Frankfurt (Oder)
Umgebung, Kultur & Natur

Frankfurt (Oder) ist eine am Westufer der Oder gelegene kreisfreie Universitätsstadt im östlichen Brandenburg.
Seit 1999 führt die Stadt die Zusatzbezeichnung „Kleiststadt“ nach dem 1777 dort geborenen Heinrich von Kleist.
Weitere berühmte Persönlichkeiten der Stadt Frankfurt (Oder) reichen von Carl Philipp Emanuel Bach über „Sauer Orgelbau“
bis hin zu berühmten Professoren der alten und neuen Viadrina,
wie die Gebrüder von Humboldt, Ullrich von Hutten oder auch Karl Schlögel. 

Frankfurt (Oder) liegt im Osten Deutschlands, im Süden der Landschaft Land Lebus, an der Grenze zu Polen.
Im Norden das Oderbruch, als Binnendelta der Oder im Landkreis Märkisch Oderland.
Die Stadt liegt in der brandenburgischen Auen-, Wald- und Seenlandschaft.

Die Links führen zu Inhalten von externen Webseiten. Quellen- & Urheberrechtsangaben finden Sie hier